Bundesregierung recht mit Corona – doch, was folgt daraus?

Planspiele der Apokalypse!

von hector haller

Lasst uns das zu Ende denken!

Die von der Regierung getroffenen Maßnahmen sind gerechtfertigt. Das Virus ist tödlich und wir alle tun gut daran den Verordnungen Folge zu leisten. Die schmutzig-feuchten Alltagsmasken sind der beste Schutz gegen eine virale PANDEMIE – solange, bis eine rettende RNA Impfung zwangsgeimpft werden kann. Die Angst, die medial geschürt wird, sorgt für die richtige Einstellung zum Schutze der risikobehafteten Menschen – gemeint sind Menschen, die vorerkrankt und älteren Semesters sind. Menschen jenseits der durchschnittlichen Lebenserwartung. Unser ganzer Schutz gilt diesen Menschen. Dafür nehmen wir den bundesweiten Lockdown in Kauf, weil uns so viel an diesen Menschen liegt. Ihr erinnert, der Grund für den Lockdown war eine Überlastung der Krankenhäuser zu verhindern – doch jetzt haben wir Kurzarbeit in Krankenhäusern.

Vernichtung des Mittelstandes

Wir opfern unsere Wirtschaft, zerstören Millionen von Existenzen, um reinen Gewissens zu bleiben. Gleichzeitig vernichten wir den Mittelstand, einer der tragenden Säulen der Gesellschaft und des Allgemeinwohl. Der Lockdown wird dafür sorgen, das Steuereinnahmen einbrechen werden, was Einschränkungen, gerade im sozialen Sektor bedeutet. Weniger Geld für Familien, Kinder, Rentner, Armen und Arbeitslosen. Löhne werden mittelfristig wieder sinken, weil jeder jetzt froh sein darf, wenigstens einen Job zu haben. Ganze Branchen werden vernichtet. Menschen, die vor dem Lockdown bereits arm waren, werden noch ärmer sein. Die Schere zwischen Arm und Reich wird weiter auseinanderklaffen. Ganze Reihe von Selbständigenjobs wird es nicht mehr geben – auch diese Menschen stranden in der Arbeitslosigkeit und Armut. Der Rückgang der Wirtschaft, bedeutet auch Rückgang an Arbeitsplätzen. Menschen werden ihr Besitz verlieren, werden auf der Straße landen. Mit Besitz sind Eigentumswohnungen, Häuser und Ersparnisse gemeint. Viele werden die Zinslasten nicht mehr tragen können, weil ein Rückgang der Wirtschaft nicht mit einem Rückgang an Zinslasten einhergeht. Die Banken, und vor allem die privaten Anleger von Banken freuen sich, da uns eine ganze Welle von Privatisierungen und Übernahmen bevorsteht.

Alle großen Kapitalsammelbecken wetzen weltweit ihre Säbel im Räumungsverkauf des Lockdownkaufhauses.

Die Regierung verordnet den endlosen Lockdown und statuiert ein Exempel nach dem anderen, um vor allem verirrte Menschen auf den rechten Weg zu zwingen. Verirrte sind Kritiker der Maßnahmen. Alle Kritiker sind natürlich unschädlich zu machen – da sie eine große Gefahr für den Erfolg der Maßnahmen darstellen. Was stellt ein Erfolg dar? Mit Erfolg ist gemeint, das Durchimpfen von 83 Mio. Bundesbürgern, da nur die Impfung ein Ende der Pandemie einläuten kann – da vertrauen wir voll und ganz unserer Bundesregierung. Es existiert keine Alternative.

RNA Impfungen

Die geplante RNA Impfung wird gerade auf Hochdruck entwickelt. Für die Entwicklung eines Impfstoffes wird normalerweise ein Zeitraum von 3-5 Jahren veranschlagt, da diverse Schutzmechanismen als Standard festgelegt wurden. Diese Schutzstandards werden aktuell übergangen, damit der Impfstoff verabreicht wird, solange das Eisen Corona geschmiedet werden kann und dafür werden die Medien schon sorgen, dass das Eisen Corona heiß bleibt.

RNA Impfungen sind absolutes Neuland. Alle bisher verabreichten RNA Impfungen mussten wieder vom Markt genommen werden, da sie eine ganze Reihe von schädlichen Nebenwirkungen zeigten. Doch wir vertrauen auf unsere Regierung und Ihren Vertretern, auch wenn wir Ihnen Interessenkonflikte nachweisen können. Die Regierung meint es nur gut und ist 100%ig vertrauenswürdig.

Unser Grundgesetz

Unsere Grundrechte wurden einkassiert, da uns Schutz wichtiger ist, als unsere Grundrechte. Grundrechte heißen Grundrechte, da sie im Grunde unveräußerlich sind. Das Grundgesetz ist aber eher eine Schönwetterverfassung, die umgehend außer Kraft gesetzt gehört, wenn eine Bedrohung jeglicher Art das bedingt. Was eine Bedrohung ist, darf natürlich nur von der Bundesregierung festlegt werden. Wir brauchen dann den starken Mann, die starke Frau, die es wagt sich über die Verfassung hinwegzusetzen, weil anders dieser Gefahr nicht zu begegnen ist. Dafür ist es ratsam und unabdingbar, das kritische Stimmen verstummen müssen, denn sie brächten den ganzen Plan in Gefahr. Erinnre Dich! Der Plan ist der Schutz der Menschen, die wir als schutzeswürdig erklären. Das kann, je nach Maßnahmen die gebraucht wird, geändert werden.

Du findest meine Ausführungen polemisch?

Kritiker

Menschen, die sich gegen die Verordnungen hinwegsetzen, weil sie anderer Meinung sind, sind drakonisch zu bestrafen, da der Schutz der Menschen uns so sehr am Herzen liegt. Diese sind kriminellen Mördern gleich zu setzen. Sollten Wissenschaftler anderer Meinung sein, so ist Ihnen jegliche Reputation abzusprechen. Sie sind aus dem öffentlichen Leben zu entfernen, damit sie kein Gehör mehr finden. Der öffentliche Rundfunk ist zum Schutze der Welt zu okkupieren, da nur eine Meinung, und zwar die Regierungsmeinung, die keine Alternative neben sich duldet, verbreitet werden darf.

Verbote sind das neue Cool. Nur mit Maske bist du ein Held. Lebe den AHA-Effekt. AHA steht für, Abstand, Hygiene und Alltagsmaske. Die Alltagsmaske, der schmutzig feuchte Lappen im Gesicht, der keinen hygienischen Standards gerecht wird, ist das neue Heilssymbol für die christliche Wertegemeinschaft. Wenn Du kein Mörder sein willst, dann trag Maske und halt die Fresse. Solltest Du Opfer deiner eigenen Maske werden, so sehe das als dein Beitrag für etwas Größeres an.

Im Grunde, sollten alle Kreuze entfernt und durch Alltagsmasken ersetzt werden. Merkel, Söder, Esken, Lauterbach und Co sind unsere Propheten der Wahrheit. Einer Wahrheitsbewegung der Bundesregierung und Landeschefs, die sich wie Feudalherren, und -Herrinnen und -Diverse aufführen.

Ich hör schon die Unkenrufe. Verschwörungstheorie von Menschen mit entgleister Phantasie. Was wäre, wenn ich richtig liegen würde?

Ach, halt, ich vergaß, nur die Bundesregierung hat ja recht.

Sie hat recht, sich über alle Empfehlungen hinwegzusetzen, da nur sie weiß, was das Richtige für jeden von uns ist, auch wenn das bedeutete, das 2/3 aller Bundesbürger eine Menge verlieren werden. Die Bundesregierung gewichtet den Schutz von einer kleinen Mengen von Menschen höher ein, als die Aufrechterhaltung unseres Mittelstandes. Die drohende Pleitewelle wird alle hart treffen und insbesondere die älteren Menschen, aber dann nicht auf Grund eines Virus, sondern auf Grund eines kolabierenden Gesundheitssystems. Unsere Standards in Deutschland, mit der dreifachen Menge an Intensivbetten, gegenüber Italien, ist Folge unseres Wohlstandes, der am meisten vom Mittelstand erarbeitet wurde. Also weg damit. Ein Volk auf den Weg in die Abhängigkeit des Staates. Sozialismus durch die Hintertür, mit möglichst vielen Menschen als Bittsteller.

Am Ende ist der Mensch wieder des Menschen Wolf. Die Blumenkinderzeit, die nach dem zweiten Weltkrieg auf Grund des Leids und Blutzolls entstanden war, und uns ein Leben in Frieden und Wohlstand brachte, ist nun „ad acta“ gelegt. Krieg wird wieder „Ultima Ratio“. Kalter Krieg gegen den bösen Russen, heißer Krieg gegen den bösen Terror und jetzt der letzte Krieg gegen die Viren. Klingt zwar auch ein bisschen wie Krieg der Knöpfe, nur, das es unsere Politikvertreter wirklich ernst damit meinen… Man hofft insgeheim, so gemäß Goethe, das sie Teil von jeder Kraft seien, die stets das Böse wollen, doch nur das Gute schaffen… Man darf gespannt bleiben.

Bitte erwachen!

rubikon

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*